Kohlhammer

Kontaktformular


Falls Sie uns über das unter der Rubrik „Kontakt“ zur Verfügung gestellte Kontaktformular kontaktieren, erheben und speichern wir Ihre E-Mail-Adresse sowie den Inhalt Ihrer Nachricht, welche Sie uns übermitteln. Dies sind die Pflichtangaben auf unserem Kontaktformular. Freiwillig können Sie in dem Formular noch Ihre ausgewählte Anrede, Ihren Vor- und Nachnamen oder Ihre Telefonnummer angeben, falls Sie wünschen, dass wir Ihre Nachricht auch telefonisch beantworten und Sie mit vollständigem Namen angeredet werden möchten. Bitte beachten Sie, dass diese freiwillig anzugebenden Daten nicht erforderlich sind, um Ihre Nachrichten zu beantworten und prüfen Sie sorgfältig, ob Sie uns diese Daten mitteilen wollen.

Wir speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Fragen bzw. der Bearbeitung Ihrer Nachrichten bzw. sich weiterer anschließender Fragen oder Kommunikation.

Nach Beendigung der Kommunikation mit Ihnen werden diese Daten – vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher oder behördlicher Aufbewahrungspflichten oder der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten auf anderer Rechtsgrundlage – gelöscht. Dies geschieht spätestens, nachdem wir ein Jahr nicht mehr mit Ihnen kommuniziert haben.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind unser berechtigtes Interesse, mit Ihnen zur Beantwortung Ihrer Nachrichten kommunizieren zu können (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO) und Ihre Einwilligung (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a) DSGVO), soweit Sie uns diese erteilt haben. Bitte beachten Sie zum Widerruf Ihrer Einwilligung unsere Erläuterungen in unserer Datenschutzerklärung unter Ziffer 7 (Betroffenen Recht).